deutschenglishitaliano
Beschreibung Holes

Holes Golfclub Bad Kleinkirchheim-Kaiserburg

Detaillierte Beschreibung mit Tipps und Tricks für jedes Loch von Franz Klammer

  • Golftipp von Franz Klammer für das 1. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 443 m/379 m  Par 5 - HCP 5
    Ein verflixtes Startloch. Ober dir die Adabeis am Clubhaus, links die Driving Range, in Drivehöhe ein Bach. Über den musst du aber, damit man mit einem Eisen drei das hochgelegene Grünplateau angreifen kann. Nach dem Einlochen lohnt der Blick zurück. Eine super Aussicht auf die Nockberge.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 2. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 407 m/359 m  Par 4 - HCP 7
    Beim Abschlag bergab halte ich eher nach rechts, weil dort die 8. Spielbahn ist. Das Grün ist ohne größere Probleme zu bewältigen. Auf die Hocke beim Lesen nicht vergessen!
  • Golftipp von Franz Klammer für das 3. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 329 m/282 m  Par 4 - HCP 13
    Zweimal ein gutes Eisen fünf und schon verliert dieses verdammt happige Loch seinen Schrecken. Das Grün spiele ich kurz an, weil rechts und dahinter ein schnell fließendes Wasser die Bälle verschluckt.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 4. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 373 m/283 m  Par 4 - HCP 11
    Ideal ist ein Hook beim Drive. Der zweite Schlag hat es aber in sich: Er muss mit Power über einen kleinen Bach, rauf auf ein welliges Green gespielt werden. Den Bunker sollte man möglichst meiden.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 5. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 156 m/142 m  Par 3 - HCP 17
    Auf dieses Loch stehe ich. Links davon ist der Zielschuss der nach mir benannten Schiabfahrt K 70. Alles klar?
  • Golftipp von Franz Klammer für das 6. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 376 m/330 m  Par 4 - HCP 3
    Nicht nur für mich das schwerste Hole! Über drei Wässer musst du geh´n, um die begrünte Halbinsel zu erreichen. Ich spiele nicht selten hier von Anfang an auf ein Bogey.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 7. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 135 m/126 m  Par 3 - HCP 15
    Für Damen und Herren von gleicher "Qualität". Vor der Eisenwahl unbedingt den Wind prüfen.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 8. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 470 m/418 m  Par 5 - HCP 9
    Mit Windunterstützung ist sogar ein Eagle möglich. Bleibt die Fahne beim Putten im Loch, gibt es Strafschläge.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 9. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 422 m/370 m  Par 4 - HCP 1
    Ein Golfleckerbissen, der einem nicht selten im Hals stecken bleibt. Wem der zweite Schlag über den Teich zu lang ist, der sollte auf die parallele erste Spielbahn ausweichen. Nicht elegant, aber effektiv.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 10. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 296 m/245 m  Par 4 - HCP 14
    Unheimlich eng. Wer mit einem "5-er" abschlägt, wird nicht belächelt.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 11. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 119 m/109 m  Par 3 - HCP 18
    Ein kerzengerades Wedge. Augen zu. Bangemachen gilt nicht. Rote Pfähle mindern das Fiasko.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 12. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 465 m/434 m  Par 5 - HCP 6
    Ein Traum von einem Golfloch. Beim Drive vermeide ich natürlich die Ausgrenze rechts.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 13. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 382 m/333 m  Par 4 - HCP 12
    Unter einem 100m Abschlag geht hier nix. Denn zwischen Tee und Fairway ist nur Biotop. Und wehe, ich sehe einen, der hier nach Bällen sucht ...
  • Golftipp von Franz Klammer für das 14. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 507 m/457 m  Par 5 - HCP 4
    Der totale Angriff aufs Grün geht hier selten gut. Ich nehme im Zweifel einen Schlag mehr in Kauf. Dafür bedanken sich die Forellen im Teich mit Luftsprüngen.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 15. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 384 m/295 m  Par 4 - HCP 10
    Mitspielenden Damen empfehle ich beim Abschlag über das Biotop ein Holz fünf. Das reicht, um sicher darüber zu kommen. Der Rest ist ohne Tücken. Eine Gleitstrecke.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 16. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 361 m/311 m  Par 4 - HCP 8
    Dogleg rechts. Wer hier die Diretissima wählt, kann sich verrechnen. Nach dem Einputten freue ich mich auf den Luxus, zum 17. Loch chauffiert zu werden. Small Talk und Atem holen.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 17. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 120 m/108 m  Par 3 - HCP 16
    Mit einem 9er Eisen greife ich da an. Kompromisslos.
  • Golftipp von Franz Klammer für das 18. Loch am Golfplatz Kaiserburg: 261 m/231 m  Par 4 - HCP 2
    Die Mausefalle. Hier spiele ich Safety first mit einem 6er Eisen. Der Finalschuss aufs hohe, nicht einsehbare Grün hat´s immer wieder in sich. Mindestens ein Eisen mehr nehmen als es scheint! Nach dem letzten Putt sage ich immer zu meinen Partnern: "Gratuliere", zum fairen Spiel, zum Lady tee oder was auch immer.

 

Wer nun selbst die 18 Löcher am Golfplatz Bad Kleinkirchheim-Kaiserburg spielen will, wird bestimmt genau soviel Spaß haben wie Franz Klammer!

Anreisetag:
27.06
Abreisetag:
04.07
Anreisetag
Abreisetag
Info- & Buchungshotline:
+43 4240 278
Info- & Buchungshotline
+43 4240 278

Harmony's Hotel
Kirchheimerhof ****s

Maibrunnenweg 37
9546 Bad Kleinkirchheim in Kärnten
kiho@hhbkk.at